Die niederschwelligen Kurse sind ein Ergänzungsangebot zum eigentlichen Integrationskurs, vor allem als vorgeschaltete Maßnahme.

Ziele der Kurse sind:

  • eine erste Sprachorientierung im Deutschen
  • Vermittlung von Kenntnissen über die deutsche Gesellschaft
  • Kennenlernen der Bildungssysteme
  • Hilfestellung bei der Suche nach einer kulturellen Identität
  • Kennenlernen von Hilfsangeboten, z.B. bei häuslicher Gewalt
  • Alltagsbewältigung
  • Lebensplanung

Zulassungsvoraussetzungen sind:

  • ein auf Dauer angelegter Aufenthaltsstatus in Deutschland
  • Herkunft aus allen Ländern außerhalb Westeuropas, Nordamerikas sowie Australiens
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • keine abgeschlossene Schul - oder Berufsausbildung in Deutschland

Jede Kurseinheit umfasst 20 Zeitstunden, die zeitlich flexibel aufteilbar sind.

Maximal sind 5 Kurse pro Teilnehmendem förderfähig, d.h. insgesamt 100 Stunden.

 

Integrationskurse
Karl-Marx-Straße 112
12043 Berlin
Telefon: (030) 684 083 215
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 9:00-16:30 Uhr
Freitag 9:00–15:00 Uhr