Zentrale BAMF-Verwaltung
Ayla Ertürk
Telefon: 030 / 600 34 63 20
E-Mail: a.erturk@dtz-bildungswerk.eu

Frau Ertürk steht Ihnen für alle Fragen bezüglich unserer Integrationskurse zur Verfügung.
Möchten Sie an einem Kurs teilnehmen?
Besuchen Sie uns doch bitte an einem unserer Standorte oder rufen Sie uns an!

Niederschwellige Kurse

Die niederschwelligen Kurse sind ein Ergänzungsangebot zum eigentlichen Integrationskurs, vor allem als vorgeschaltete Maßnahme.

Ziele der Kurse sind:

  • eine erste Sprachorientierung im Deutschen
  • Vermittlung von Kenntnissen über die deutsche Gesellschaft
  • Kennenlernen der Bildungssysteme Hilfestellung bei der Suche nach einer kulturellen Identität
  • Kennenlernen von Hilfsangeboten, z.B. bei häuslicher Gewalt
  • Alltagsbewältigung
  • Lebensplanung

Zulassungsvoraussetzungen sind:

  • ein auf Dauer angelegter Aufenthaltsstatus in Deutschland
  • Herkunft aus allen Ländern außerhalb Westeuropas, Nordamerikas sowie Australiens
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • keine abgeschlossene Schul - oder Berufsausbildung in Deutschland

Jede Kurseinheit umfasst 20 Zeitstunden, die zeitlich flexibel aufteilbar sind. Maximal sind 5 Kurse pro Teilnehmendem förderfähig, d.h. insgesamt 100 Stunden.